TOP 1 N

Als Surfclub liegt unser Hauptinteresse natürlich auf dem Windsurfen. Wir starten bei verschiedensten Regatten und sind national besonders mit unserem Bundesligateam erfolgreich.

Für die, die ihr Surfkönnen noch verbessern möchten, bietet der Verein in der Surfsaison einmal wöchentlich ein Seetraining an. Die Informationen dazu sind - wie auch für die anderen Trainingstermine - jeweils aktuell aus dem Terminkalender ersichtlich.

 

Sollte mal kein Wind sein, so steht auf dem Vereinsgelände auch ein Beachvolleyballfeld zur Verfügung!

 

Weiter Infos erhaltet ihr, wenn ihr eine der Unterkategorien anwählt.

 

Aktuell findet wieder der Reno Windsurf World Cup auf Sylt statt. Vom 28.09.12 bis zum 07.10.12 treffen sich die besten Windsurfer der Welt zur letzten Veranstaltung der PWA World Tour in diesem Jahr. Bereits zum 29. mal findet der Tourstop auf Sylt statt und zählt immer zu einem der Highlights der Saison. Neben dem mit 120.000 Euro höchsten Preisgeld des Jahres ist Sylt auch der am besten besuchteste Wettkampf der PWA World Tour, da hier alle drei Disziplinen Slalom, Waveriding und Freestyle gestartet werden sollen, sofern der Wind mitspielt. In der Regel werden nur einzelne Disziplinen an einem Event gestartet.

 

RENO 2011_01


Besonders steht natürlich auch dieses Jahr wieder Philip Köster im Mittelpunkt. Der 18 jährige Deutsche hatte letztes Jahr den Weltmeistertitel in der Disziplin Waveriding gewonnen und konnte sich auch in desem Jahr wieder den Titel sichern. Bereits bei dem letzten Tourstop in Klitmöller viel die Entscheidung um den Weltmeistertitel im Waveriding zu seinen Gunsten aus. Den Weltmeister Pokal bekommt er aber erst bei der Siegerehrung nach diesem letzten Wettkampf überreicht. Neben Philip Köster sind natürlich auch Björn Dunkerbeck, Bernd Flessner und vielen anderen Fahrern gemeldet. Insgesamt sind 132 Fahrer aus 28 Nationen vertreten.

RWCS 12 01


Zwar geht es auf Sylt hauptsächlich um das Windsurfen, jedoch bietet der Worldcup auch immer ein breites Rahmenprogramm. Über weite Bereiche der Promenade am Brandenburger Strand sind Eventzelte aufgebaut. So findet man Imbissbuden, Surfsimulatoren, Getränkestände, Promotion Stände von Surfmagazinen und Segel bzw. Brett Herstellern sowie eine vielzahl anderer Stände. Wer Lust und Zeit hat sollte sich die Möglichkeit, eines Besuchs auf Sylt, nicht entgehen lassen. Für alle, die nicht den Weg bis nach Westerland antreten möchten, folgen hier noch einige Bilder des Events!


RWCS 12 08

RWCS 12 04

 ..............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

.{phocagallery view=category|categoryid=11|imageid=0|limitstart=0|limitcount=45|type=1}

 

 ...........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

In jedem Jahr bietet der Surfclub Warendorf ca. 6 Surfkurse an. Der vorletzte Kurs in diesem Jahr war dennoch etwas Besonderes: Schließlich wohnen Tom, Oke und Luca nur einige Kilometer vom Surfmekka Sylt entfernt! Auch Laura und Lena hatten aus Richtung Kassel kommend, nicht gerade eine kurze Anreise.

SK 07 12 01

Die Teilnehmer gehörten zu einer Freundesgruppe, die ihren Urlaub in Lienen am Teutoburger Wald verbrachten. Von recht weit her nach Warendorf angereist, nahmen die 5 Jugendlichen an dem Kursus teil. Silke hatte den Termin für die Kids gebucht und kümmerte sich gemeinsam mit Petra nicht nur um die Surfeinsteiger sondern versorgte auch gleich Surflehrer Dietmar genau wie die Nachwuchssurfer mit Pizza und Hotdogs sowie Kaffee und Kuchen. Weil alle schon vorher fleißig für die theoretische Prüfung geübt hatten und sogar teilweise den Palstek hinter dem Rücken knoten konnten, war viel Zeit zum surfen. Das war bei 3-4 Windstärken am Samstag auch dringend nötig!! Am Sonntag kamen dann noch Eltern und Freunde zum Schnuppersurfen hinzu.

SK 07 12 02

Die Jugendlichen konnten nach der bestandenen Prüfung zeigen was sie gelernt hatten, deshalb war für die Erwachsenen genügend Zeit sich selbst einmal auf die Boards zu wagen um surfend oder (Stand-Up) paddelnd den Sonntag zu genießen. Zum Abschluß gab es noch eine kurze private Paddelregatta, bei der das Gewicht der Boje eine kleine Überraschung für die Teilnehmer enthielt.

SK 07 12 03

 

Vom 23.09. - 02.10.11 findet mit dem Reno Windsurf World Cup die 13. und letze Veranstaltung der PWA World Tour auf Sylt statt. Am Brandenburger Strand kämpfen die besten Windsurfer der Welt um den Sieg in den Disziplinen Slalom, Waveriding und Freestyle. Das Preisgeld beträgt 105.000 Euro und ist das höchste der ganzen Saison, was natürlich alles anzieht, was im Windsurfen Rang und Namen hat. Mit Björn Dunkerbeck, Bernd Flessner, Philip Köster und vielen anderen Fahrern sind alle Stars des Windsurfen gemeldet.

RENO 2011_01

Leider hat der Wind in den ersten Tagen der Veranstaltung noch nicht mitgespielt, aber bis Sonntag den 02.10.11 können die Fahrer noch auf Wind hoffen. Auch ihr habt bis Sonntag noch die Möglichkeit den Event auf Sylt anzusehen. Bei wenig Wind bietet die Strandpromenade mit einer Vielzahl von Buden für jeden etwas zu sehen.

RENO 2011_02

Mangels Wind konnte zu Beginn der Woche nur die Disziplin Slalom gestartet werden.

RENO 2011_03

Aktuelle Seite: Home Windsurfen