Top 2 N

Surfeinsteiger haben es leicht!

Bei einem "Schnuppertermin" hat Jolina erste Erfahrungen auf dem Surfbrett gemacht. Schon nach wenigen Minuten auf dem Surfboard, aber noch ohne Rigg, stand sie sicher, ohne ins Wasser zu fallen. Als nächstes hat die Einsteigerin dann einige Runden auf dem Wasser gedreht und konnte sogar schon eine Wende fahren.

Als Dankeschön hat Jolina für den Surflehrer dieses Bild gemalt:

Der nächste Surfkurs findet vom 30.08. bis zum 01.09.13 statt.

Anmeldungen hierzu sind direkt hier möglich.

Recall am Kottrupsee

Im Sommer 2012 hatte sich am Kottrupsee eine Gruppe von Freunden zusammengefunden, die eine lange Anreise hatte: Tom, Oke und Luca wohnen nahe bei Sylt, Laura und Lena kommen aus Richtung Kassel. Ähnlich wie bei einer Castingshow gab es jetzt ein Recall auf dem Vereinsgelände.

Weil sie nach der bestandenen Prüfung nicht zum wöchentlichen Training kommen konnten, haben die begeisterten Nachwuchssurfer die Herbstferien genutzt und die Surfkenntnisse weiter vertieft. Inzwischen konnten sie schon mit anspruchsvollerem Material fahren und hatten entsprechend viel Spaß auf dem Wasser.

Mit eigenem Rigg und Board, beziehungsweise bei einem Surfclub nahe Kassel, wollen die Jugendlichen jetzt noch mehr Zeit auf dem Wasser verbringen. Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen sie mit ihren Eltern natürlich wieder den Surfclub in Warendorf. Wer weiß, ob sich die zukünftigen Cracks nicht auch bei einer Regatta mit den Warendorfer Surfern messen werden?

 

Di Sur2

.........

Surfkurse 2012

In jedem Jahr bietet der Surfclub Warendorf ca. 6 Surfkurse an. Der vorletzte Kurs in diesem Jahr war dennoch etwas Besonderes: Schließlich wohnen Tom, Oke und Luca nur einige Kilometer vom Surfmekka Sylt entfernt! Auch Laura und Lena hatten aus Richtung Kassel kommend, nicht gerade eine kurze Anreise.

SK 07 12 01

Die Teilnehmer gehörten zu einer Freundesgruppe, die ihren Urlaub in Lienen am Teutoburger Wald verbrachten. Von recht weit her nach Warendorf angereist, nahmen die 5 Jugendlichen an dem Kursus teil. Silke hatte den Termin für die Kids gebucht und kümmerte sich gemeinsam mit Petra nicht nur um die Surfeinsteiger sondern versorgte auch gleich Surflehrer Dietmar genau wie die Nachwuchssurfer mit Pizza und Hotdogs sowie Kaffee und Kuchen. Weil alle schon vorher fleißig für die theoretische Prüfung geübt hatten und sogar teilweise den Palstek hinter dem Rücken knoten konnten, war viel Zeit zum surfen. Das war bei 3-4 Windstärken am Samstag auch dringend nötig!! Am Sonntag kamen dann noch Eltern und Freunde zum Schnuppersurfen hinzu.

SK 07 12 02

Die Jugendlichen konnten nach der bestandenen Prüfung zeigen was sie gelernt hatten, deshalb war für die Erwachsenen genügend Zeit sich selbst einmal auf die Boards zu wagen um surfend oder (Stand-Up) paddelnd den Sonntag zu genießen. Zum Abschluß gab es noch eine kurze private Paddelregatta, bei der das Gewicht der Boje eine kleine Überraschung für die Teilnehmer enthielt.

SK 07 12 03

 

Aktuelle Seite: Home Surfen lernen