Top 5 N

Dreharbeiten des WDR im August 2018

Liebe Surffreunde,

wir haben im Juni als Surfclub ziemlich überraschend vom WDR die Möglichkeit erhalten, an Dreharbeiten mitzuwirken. Wir haben diese Chance genutzt, auch wenn es dadurch an ein paar Tagen zu einigen Einschränkungen im normalen Vereinsleben kam. Aber das war es uns wert, um den Surfsport in die Öffentlichkeit zu tragen. Wir haben die Drehtermine bewusst nicht bekannt gegeben, um die Dreharbeiten nicht zusätzlich durch einen möglichen Besucheransturm zu erschweren.

wdr

Die Arbeit des WDR für den Kika und "Die Sendung mit der Maus" sind nun beendet.
Die Aufnahmen wurden für eine halbstündige Sendung des Kinderkanals "Kann es Johannes" gemacht. Einige Auszüge daraus werden für „Die Sendung mit der Maus" genutzt.
Die Sendetermine geben wir euch rechtzeitig bekannt.



Wir sind überzeugt, dass die Aufnahmen eine gute Werbung für unseren Verein und unseren Sport werden und die kleinen Unannehmlichkeiten bei weitem aufwiegen. Vielen Dank an den WDR, der uns so eine Möglichkeit eröffnet hat.


Unser großer Dank gilt unserem 14-jährigen Mitglied Hannes Baumewert, der das erste Mal vor einer Fernsehkamera stand und der seine Aufgabe als Hauptdarsteller super gemeistert hat. Auch im Hintergrund haben viele Mitglieder dazu beigetragen, die Aufnahmen zu einem Erfolg zu machen. Zunächst gilt der Dank Niklas Siems, der als Trainer und Berater der Aufnahmeleitung fungierte und sich um die zur Verfügungstellung des Vereinsmaterials gekümmert hat; dann den aktiven Mitgliedern unserer Trainingsgruppe, die sich auch für Aufnahmen bereit erklärten; und schließlich den Helfern, die sich um die Verpflegung und um sonstige Arbeiten rund um die Aufnahmen gekümmert haben.

Freundliche Grüße

Euer Frank Siems und Happi Wehmeyer

Aktuelle Seite: Home Spotguide Home Dreharbeiten des WDR im August 2018