Mäßiges Regatta-Ergebnis in Paderborn

Warendorf. Zum ersten Mal in dieser Saison konnte sich das Regattateam des Surfclubs Warendorf keinen Platz auf dem Siegerpodest ergattern. In Paderborn landete es am 20./21. Mai 2017 auf dem vierten Platz, hinter Paderborn, Mainz und einer weiteren Paderborner Crew. An diesem dritten Bundesligawochenende bestand das Warendorfer Team nur aus Lukas Kieskemper und Louis Eickhoff, die übrigen hatten abgesagt. Im Feld der 44 Starter landete Lukas auf dem achten und Louis Eickhoff auf dem sechzehnten Platz. Als Einzelstarter mit nach Paderborn gefahren war Niklas Siems (Foto). Am Ende sprang Platz 21 für ihn heraus. In der Wertung der unter 20-Jährigen war er damit aber immerhin noch der Zweitbeste.

Niklas Paderborn

Niklas Siems war als Einzelstarter in Paderborn am Start.

Aktuelle Seite: Home Sport Regatten Mäßiges Regatta-Ergebnis in Paderborn