Danke zum Saisonabschluss

P1050376

Die Regattafahrer des Surfclubs Warendorf haben sich bei Sportwart Ralf Klabuhn (4. von links) ausdrücklich bedankt. Auf der Jahresabschlussfeier am vergangenen Wochenende (24. Oktober) im Vereinsheim am Kottrupsee überreichten sie ihm unter anderem ein Gruppenfoto der Regattasurfer. Klabuhn koordiniert die vielen Regatta-Einsätze: Er achtet auf Meldefristen, überweist fristgerecht Regattagebühren, kümmert sich um die An- und Abreise und ist vor Ort Ansprechpartner für die jungen Warendorfer Regatta-Surfer.


Vereinsfahrt 2016 des Surfclub Warendorf e.V. vom 25. bis 29. Mai 2016 (Fronleichnam)

Liebe Surffreunde,

in diesem Jahr hat es endlich geklappt, die Buchung für „unseren“ Bereich „Zwaan“ am Veluwemeer auf dem Campingplatz Droompark Bad Hoophuizen frühzeitig unter Dach und Fach zu bringen.

Gebucht haben wir die Parzellen 17 bis 31, 33 und 39 bis 52 (siehe den beigefügten Lageplan; die Parzelle 31 liegt auch am Rand; sie ist nur wegen des Waschhauses verschoben dargestellt). Anmeldungen sind ab sofort möglich. Maßgeblich ist der Eingang der Anzahlung von 50,- € pro Parzelle auf unserem Vereinskonto. Natürlich könnt ihr auch eine andere Parzelle selbst für einen beliebigen Termin bei dem Platz buchen, z.B. wenn ihr einen langen Aufenthalt plant.

Lageplan Zwaan

Ihr könnt  mir gerne für euch in Frage kommende Parzellen mitteilen. Die Wünsche werden wir in der Reihenfolge der Überweisung vergeben. Sollten die gewünschten Parzellen bereits vergeben sein, so wähle ich die nächstgelegene aus. Die Parzellen 25 und 26 sind wieder für das Jugendcamp vorgesehen. Nach der nächsten Vorstandssitzung am 10. November 2015 werde ich den Zwischenstand der Anmeldungen und die schon vergebenen Parzellen bekannt geben. Dann kann jede/r für sich entscheiden und buchen, ob sie / er eher kommen oder länger bleiben möchte und diese Anmeldung persönlich selbst beim Platz für die gleiche Parzelle tätigen.

Ich hoffe sehr, dass sich so die im letzten Jahr aufgetretenen Unannehmlichkeiten vermeiden lassen.

Freundliche Grüße

Euer Happi Wehmeyer

Jahresabschluss des Surfclub Warendorf e.V.

Jahresabschluss des Surfclub Warendorf e.V.

am Samstag, den 24. Oktober 2015, ab 19.00 Uhr im Vereinsheim



Liebe Surffreunde in und rund um Warendorf,



auch wenn uns das Wetter in den letzten Tagen sehr verwöhnt hat, so naht doch, wenn wir Oktober schreiben, das Jahresende mit ziemlich großen Schritten.



Der Vorstand des Surfclub Warendorf e.V. möchte Euch wieder sehr herzlich zu einen schönen, unterhaltsamen Abend in unser Vereinsheim am Kottrupsee einladen. Besonders ansprechen möchte ich die neu hinzugekommenen Mitglieder; das ist die beste Gelegenheit, viele langjährige Mitglieder kennenzulernen und mit Ihnen über das Surfen zu fachsimpeln.  



Auch in diesem Jahr bildet die Ehrung unserer aktiven Jugend einen Schwerpunkt der Ehrung. Sie haben sich am vorletzten Wochenende zum vierten Mal in Folge die deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft in Berlin auf dem Wannsee bei schwierigen Windverhältnissen erkämpft. Dazu schon hier unser Glückwunsch!



Den bewährten Ablaufwollen wir beibehalten: Für einen Beitrag von 10,- € pro Person wollen wir Euch verwöhnen, mit Grillen, mit Salaten, mit Dessert und Getränken. Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung des Beitrags auf unser Vereinskonto bis zum

18. Oktober 2015.



Beachtet bitte den Termin. Sollten sich zu wenige anmelden, dann ziehen wir in Betracht, den Abend ausfallen zu lassen. Das fänden wir sehr schade.



Allen, die an dem Abend nicht teilnehmen können , wünschen schon jetzt alles Gute für das Jahr 2016. 



Es gibt noch einige weitere wichtige Informationen:



1.  Absurfen mit Surfbasar am 18. Oktober ab 12.00 Uhr



Es steht noch ein  weitererTermin an, und zwar am Sonntag den 18. Oktober. So, wie wir das sportliche Jahr begonnen haben, so möchten wir es auch beschließen. Einmal möchten wir euch die Möglichkeit bieten, die Surfsaison ausklingen zu lassen, und dazu gibt es von Manuela etwas Verpflegung und Getränke. Gleichzeitig bieten wir euch die Möglichkeit, gebrauchtes Material zu erwerben oder zu verkaufen.



2.  Sport am Freitag

Der Sport am Freitag – Volleyball - beginnt wieder am 16. Oktober 2015 um 19.00 Uhr in der Halle D der Sportschule der Bundeswehr.



3.  Vereinsfahrt 2016

Dazu verschicke ich gleich eine getrennte E-Mail.



Herzliche Grüße

                                                                       Euer         Happi

Internationale Deutsche Jugend und Jüngstenmeisterschaft Bic Techno 293 in Warnemünde 2015

DSC01582

Am ersten Juliwochenende wurde die IDJM für die Jugendboardklasse Bic Techno 293 in Warnemünde ausgetragen.Es gingen 23 Starter aus Bayern,Berlin,Hamburg und NRW an den Start. Das war,ein durch intensive Nachwuchsförderung in den Vereinen,mittlerweile gut besetztes Starterfeld.Aus NRW gingen vier Starter ins Rennen,darunter auch Niklas Siems und Kim Karamarinov vom Warendorfer Surfverein. In den ersten beiden Regattaläufe am Samstag sicherte sich Niklas am Tagesende den zweiten Platz in der Gesamtwertung.Für Kim war es genauso wie Niklas die erste Regatta überhaupt auf offenem Meer und bis zur Regattastrecke war es eine Anfahrt von ca.20 min mit dem Board.Kim lag nach den zwei Läufen auf Platz 17.Mehr Durchgänge ließ der mangelnde Wind nicht zu. Der zweite Tag begann gleich mit einer Startverschiebung wegen der schlechten Windverhältnisse.Die Regattaleitung ließ die Fahrer am Nachmittag zum Start aufkreuzen,konnte dann aber doch nicht starten lassen. Der Montag brachte Wind mit einer Stärke zwischen 23 und 28 Knoten und einer Welle bis zu 2m Höhe.Die Jüngsten wurden von den Trainern gleich an Land beordert,einige versuchten sich in der Welle,am Ende gingen 6 Starter ins Rennen.Für Niklas war diese Situation völlig unbekannt,er kämpfte,mußte aber bei diesen Bedingungen denen Tribut zollen,die unter diesen Bedingungen schon trainiert hatten.Nach 3 Läufen stand für ihn der vierte Platz zu Regattaende fest. Der Gewinner kommt aus Bayern,Stefan Hecker,der Vizemeister aus NRW Jonas Kuhlmann,der dritte Platz wieder nach Bayern,Lars Poggemann. Die Warendorfer Surfer haben sich vorgenommen,bei der Landesmeisterschaft und dem Bundesligafinale erneut anzugreifen.

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Home Home